Firmenphilosophie

Das Unternehmen Cult steht seit 1992 für eine erfolgreiche
Filmproduktion im nationalen und internationalen
Filmbusiness.

   
   

Ursprünglich unter den Namen Cult Film mit Regisseur Niki List gegründet, operierte
unsere Firma in der Zeit zwischen 2009 und Sommer 2014 unter dem Markenamen
Cult Movies. Seit August 2014 trägt das Unternehmen den Markennamen Cult Film
und wird von dem Produzentenduo KR Burkhard Ernst und Konstantin Seitz geleitet.
Warum "Cult"? Der Firmenname resultiert aus dem Kultfilm "Müllers Büro", für welchen
Niki List sowohl das Drehbuch geschrieben als auch Regie geführt hat und der in den
80er-Jahren enorme Erfolge feierte sowie zahlreiche Zuseher im In- und Ausland
begeisterte. Niki List schrieb Kult-Geschichte in einem besonderen Genre.
Mit diesem Namen hat sich Cult Film zu höchster Qualität in allen Projekten verpflichtet.

Cult Film versteht sich nicht nur als ausführendes Filmproduktionsunternehmen,
beispielsweise bei der Umsetzung von Fernsehproduktionen, sondern auch als aktiver
Entwickler von Filmprojekten:

"Die Cult Film als Unternehmen möchte das Kino- und Fernsehpublikum einerseits
unterhalten und andererseits ein breites Publikum mit nicht alltäglichen Inhalten
konfrontieren. Dies gilt sowohl für die Geschäftsfelder Spielfilm, als auch Dokumentar-
film. Ein zentrales Anliegen ist und war dabei stets, dass die Filmstoffe selbst oder
gemeinsam mit Sendern und Autoren entwickelt werden. Cult Film kreiert jährlich
zahlreiche Stoffe mit Eigenkapital. Wir setzen auf starke Partner. Bei der finanziellen
Umsetzung von Projekten wird auf internationaler Ebene mit Förderungsanstalten und
Fernsehsendern zusammen gearbeitet."
, so die Geschäftsführer KR Burkhard Ernst
und Konstantin Seitz.

Die Erfolgsstory Cult:
Seit über 20 Jahren realisierte das Unternehmen erfolgreich über 60 Kino-, Film- und
Fernsehprojekte, sowie fiktionale Stoffe und Dokumentationen. Grundpfeiler der
Firmenphilosophie sind die uneingeschränkte Qualität, mit der alle Projekte entwickelt
werden und dass Burkhard Ernst und Konstantin Seitz voll hinter den Projekten stehen
und mit dieser Einstellung selbst heikle Situationen und Herausforderungen, die eine
Filmproduktion mit sich bringt, meistern. Heute ist der Markenname Cult weit über
die österreichischen Grenzen hinaus bekannt und repräsentiert ein renommiertes
Unternehmen.

Wie auch schon in der Vergangenheit werden die Cult Film-Produktionen das
Publikum begeistern:

"In der Zukunft sehen wir eine kreative und erfolgreiche Zusammenarbeit mit den
nationalen und internationalen Filmschaffenden. Dabei wird selbstverständlich auch
künftig die Unterstützung des jungen und talentierten Nachwuchses nicht zu kurz
kommen"
, so die Cult-Führung unisono.

Cult Film GmbH. 2014